7. Spieltag – Bezirk B-Nord

An diesem vorletzten Spieltag hatten wir eine ziemlich kurze Anreise, da Heimspiel in Kösching angesagt war zusammen mit der 1. Mannschaft.

Als Gegner durften wir im 1. Spiel den DJK Ingolstadt begrüßen, der in bekannter Aufstellung angetreten war.

Lediglich im 2. HD hatte man ein neues Gesicht zu verzeichnen. Unsere Aufstellung war auf jeden Fall die gewohnte, so dass wir auch wieder im 1. HD mit der Konstellation Markus F. und Martin glänzen konnten. Im 2. HD hatten Markus S. und Olli leider mit dem neuen Herren zu kämpfen und mussten leider ihr Spiel in 3 Sätzen abgeben.

Im DD wollte der Start nicht so gelingen und nach einigen Missverständnissen mussten sich Svenja und Nina geschlagen geben.

Somit ging es mit einem 1:2 Rückstand in die Einzel. Hier traf Martin auf Philipp, der es ihm schon in der Hinrunde schwer gemacht hatte. Diesmal war jedoch keine Verletzung hindernd und somit konnte dieses Spiel zwar nach 3 Sätzen aber dann deutlich entschieden werden.

Ähnlich war es im 2. HE, wo Markus S. dem Gegner mit viel läuferischer Arbeit zeigte wie fertig man nach 2 Sätzen sein kann und so ging Markus siegreich vom Feld. Lediglich Olli tat sich etwas schwer und verlor sein Einzel knapp.

Das Dameneinzel war keine Überraschung, denn Ninja spielte ihre Gegnerin so schnell aus, dass wir alle den 1. Satz fast verpassten. Deshalb stand es nun 4:3 für uns vor dem letzten Spiel und hier wurde die Statistik nicht enttäuscht und in 2 klaren Sätzen sicherten Svenja und Markus uns den 5:3 Endstand.

Es waren tolle Spiele und ein fairer Kampf mit dem besseren Ausgang für uns.

Im 2. Spiel des Tages ging es gegen das Team vom 1.BC Pfaffenhofen/Scheyern II und aufgrund der Erfahrung aus der Hinrunde sollte es auch wieder ein gutes Spiel für uns werden.

Die Stammdoppel bei den Herren durften sich auch gleich wieder beweisen und im 1. HD sollte es auch spannend werden, denn nach einem 21:17 im 1. Satz, ging der 2. Satz leider mit 29:30 an den Gegner. Dies hat man auch selten gesehen und umso spannender sollte nun der 3. Satz werden. Nach einigem Hin und Her wurde der Satz dann aber deutlich beendet und somit konnten wir uns den 1. Punkt holen. 

Das 2. HD hatte leider nicht soviel Erfolg, obwohl es auch über 3 Sätze ging. Dagegen zeigten unsere Damen aber ihre Klasse und zwangen die Gegner jeweils zu 7 in die Knie.

In den nun folgenden Einzeln sollte es abermals spannend werden, aber auch hier hatten wir eindeutig den besseren Tag und bis auf das 3. HE konnten wir alle Spiele souverän gewinnen. Den krönenden Abschluss zierte dann das Mixed welches ebenfalls an uns ging und somit konnten wir uns mit einem 6:2 an diesem Tag verabschieden.

Und zu diesem Zeitpunkt war auch noch der 2. Platz in der Tabelle gesetzt, aber der letzte Spieltag entscheidet wer wo steht und so sollte es dann auch bei uns erst am 24.3. entschieden werden.

 

Fortsetzung folgt……..

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://badminton-koesching.de/2018/03/11/7-spieltag-bezirk-b-nord/103100

%d Bloggern gefällt das: