6. Spieltag – Bezirk B Nord

Am 6. Spieltag fanden wir uns in Neuburg ein, um im 1. Spiel gegen den Heimverein BSV Neuburg in der Parkhalle anzutreten. Aufgrund der Location wussten wir bereits, dass es ein schwerer Start bzw. Tag werden sollte, denn aufgrund der Licht und Hallenverhältnisse ist der Heimvorteil nicht zu unterschätzen.

Im Zuge der Vorbereitungen stellte sich dann noch heraus, dass der BSV Neuburg verletzungsbedingt einige Spieler tauschen musste, weshalb es nach einigen Verzögerungen und aufgrund von zeitlichen Abstimmungen auch zu einem Spielwechsel kam, was dazu führte, dass wir mit den Einzeldisziplinen begonnen haben.

Hier traten im 1.HE Martin, im 2. HE Markus S. und im 3.HE Olli, sowie unsere neue Einzelkämpferin Nina im DE an. Und wie sollte es anders sein, als dass uns die dortigen Verhältnisse und Umstände Schwierigkeiten bereiteten. So hat Martin sein Einzel leider in 3 Sätzen abgeben müssen und auch Nina kam mit der Halle im Debütspiel nicht zurecht und gab sich in 2 Sätzen geschlagen. Unser Junior Olli, sowie Markus konnten den Widrigkeiten aber trotzen und gewannen souverän ihre Matches.

In den anschließenden Doppelspielen ging es dann wieder in gewohnter Manier voran, so dass wir hier 3 klare Siege für uns verbuchen konnten. Und beeindruckend war das einstellige Ergebnis unserer Damen, die den Gegnerinnen keine Chance gaben.

Im abschließenden Mixed schlug dann wieder das Glück der Gegner oder unser Pech zu und aufgrund der Sichtverhältnisse sowie leider zuviel eigener Fehler mussten wir dieses Spiel abgeben, was aber am Sieg über den BSV Neuburg nichts mehr ändern konnte und somit begannen wir den Tag mit einem 5:3 für Kösching.

Fortsetzung folgt…..

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://badminton-koesching.de/2018/02/18/6-spieltag-bezirk-b-nord/103097

%d Bloggern gefällt das: